a contribution to PLAY!
Spielraum Stadt für
Kinder und Erwachsene

Additional Information
Duesseldorfer Schauspielhaus

download invitation
(pdf 2.3MB)

(Tickets)

Milli, Willi & I Will

 

I Will

Wie kann man sein Leben wegwerfen ohne es eingesetzt zu haben.

(Marianne, Die bleierne Zeit)

ein Stück von Thea Djordjadze, Marjorie Jongbloed, Andreas Reihse, Jutta Riedel, Tilo Riedel, Rosemarie Trockel

mit StudentInnen der Duesseldorfer Kunstakademie: Gesine Grundmann, Oliver Kunkel, Michail Pirgelis, Jessica Prentzel, Gerda Scheepers, Sarah Szczesny, Alexander Wissel, Mira Yang

und Peter Abs, Dr. Ilka Becker, Daniel Berger, Veronika Bock, Felix Bröckling, Anette Freudenberger, Dr. Lilian Haberer, Prof. Henrik Hanstein, Marina Hoppmann, Stefan Karthaus, Olga von Luckwald, Emily von der Osten, Alexander Graf Paulick, Angelo Petrucelli, Sybille Schedwill, Alexander von Schlieffen, Alexandra von Schwerin, Dr. Wolfgang Strobel, Peter Sutter, Helga Szentpétery, Ludmila von Walderdorff, Stephan von Walderdorff, Eno de Wit

.

Premiere Düsseldorfer Schauspielhaus Kleines Haus

12. & 13. Mai 2005 19.30h